Es darf wieder verpixelt werden

Es ist wieder soweit, wir dürfen wieder Anträge auf Verpixelung stellen. Komischerweise ist es im Moment noch ziemlich ruhig in den Medien. Woran liegt das? Vermutlich daran, weil es nicht um Streetview vom bösen Google geht, sondern um StreetSide vom lieben Microsoft. Oder liegt es einfach daran, dass nur wenige die Bing-Suche und die Microsoft-Dienste […]

Verlage schießen sich ein Eigentor!?

In Belgien haben einige Verlage gegen Google geklagt und Recht bekommen. Daraufhin hat Google die Seiten aus dem Suchindex genommen. Nicht nur aus Google News, sondern komplett entfernt. Laut Google war dies nötig, weil sich das Gericht in seinem Urteil nicht eindeutig auf den Dienst Google News beschränkt hat. Sicher ist dies eine sehr harte Entscheidung und für […]

Mark und die Blase

Mark rennt wie wild in seinem Haus rum. Es ist Samstag und er hat gerade die neusten Zahlen und die Pressestimmen dazu gelesen. Sein Gesicht ist panisch. Nackte Angst kann man aus den angespannten Gesichtszügen ablesen. Wird er jetzt verarmen? Ist jetzt alles aus? Es geht natürlich um Mark Zuckerberg und Facebook. Was ist passiert? […]

Soziale Medien – Fortschritt, Moral & Generationenkonflikt

Auf Spiegel online geht es unter dem Titel „Es lebe die Verweichlichung“ um die Kritik an sozialen Medien. Der Beitrag ist eine Gegenrede auf einen Beitrag des Chefredakteur der New York Times. Hier ein paar Einwürfe dazu von mir: Ein wesentlicher Teil des Beitrags ist die Unterschiedlichkeit des Umgangs mit dem sozialen Netzwerken der verschiedenen […]

Der Spiegel hat ein Loch!?

Durch Zufall beim lesen auf der mobilen Webseite des Spiegels bin ich gestern auf eine offensichtliche Lücke auf spiegel.de gestossen. Ich habe einen Artikel gesucht und bin dabei auf den Artikel „Politikbetrieb: Wie der wachsende Stress Regierende und Parlamentarier überfordert“ gestossen. Da ich den Artikel interessant fand, wollte ich ihn hier kommentieren  (werde ich auch […]