Er springt und springt und springt

Als Sportfan beginnt für mich ja ein neues Jahr erst mit den Neujahrsspringen bei der Vierschanzentournee. Und eigentlich ist ein neues Jahr erst gültig, wenn Noriaki Kasai gesprungen ist. Seit ich denken kann, springt er am 1. Januar in Garmisch von der Schanze. Seit 1988! Also vor 3o Jahren. Manche der Konkurrenten könnten mittlerweile seine Enkel sein. Gewonnen hat er zuletzt im Jahr 2oo1.

In diesem Jahr war es aber doch knapp. Beim ersten Springen in Oberstdorf hat er sich nicht qualifiziert. Und der Verdacht kommt auf, das sich auch bei ihm mal das Alter bemerkbar macht. Er hat sich aber als 17. für den Wettbewerb qualifiziert. Puh! Glück gehabt.

Ich bin gespannt, wie lange er noch springt und der im Moment starken Konkurrenz im eigenen Land standhalten kann.

Auf jeden Fall ist er ein beeindruckender Sportler und ich möchte gar nicht an ein Karriereende von ihm denken.

Die nächste Generation Sofaskispringer ist auch schon engagiert dabei: